Impressum


Angaben gemäß § 5 TMG:

Sasse Photographie

1. selbst. Vertretungsberechtigte

Joanna Saße

Anschrift

Lilienthalstraße 40

14612 Falkensee

 

2. selbst. Vertretungsberechtigte

Leonie Saße

Anschrift

Bienertstraße 11

01187 Dresden

 

3. selbst. Vertretungsberechtigte

Emely Saße

Anschrift

Am Springebruch 18

13469 Berlin

 

Kontakt:

Email: sasse-photographie@outlook.com

Tel.: 0163 / 6791 - 270

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Sasse Photographie

Joanna Saße

Lilienthalstraße 40

14612 Falkensee

 

Leonie Saße

Bienertstraße 11

01187 Dresden

 

Emely Saße

Am Springebruch 18

13469 Berlin

 


Haftungsausschluss


Haftung für interne Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte unter "http://www.sasse-photographie.com/" nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für externe Inhalte

Unsere Webpräsenz "http://www.sasse-photographie.com/" enthält Hyperlinks zu externen Webpräsenzen Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann "Sasse Photographie" für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist ausschließlich der jeweilige Anbieter oder Betreiber der verlinkten Webseiten verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße nach bestem Wissen und Gewissen überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Webseiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird "Sasse Photographie" derartige Hyperlinks umgehend entfernen.

Urheberrecht


Die durch Sasse Photographie erstellten und veröffentlichten Inhalte und Werke unter "http://www.sasse-photographie.com/", unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von Sasse Photographie erstellt wurden, sind die Urheberrechte Dritter zu beachten. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird Sasse Photographie derartige Inhalte umgehend entfernen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(AGB) Stand: 11.2015


 

Allgemeines

 

Folgende Personen sind selbstständige Vertretungsberechtigte des Fotografen-Teams „Sasse Photographie“: Emely Saße, Leonie Saße und Joanna Saße. Die nachstehend aufgeführten Bedingungen gelten für alle, von Sasse Photographie ausgeführten Leistungen: Fotoshootings, Bildbearbeitung, Druckaufträge, etc. und gleichermaßen für Leistungen eines jeden Vertretungsberechtigten von Sasse Photographie.

 

Mit der Beauftragung eines Vertretungsberechtigten von Sasse Photographie, erklärt sich der Auftraggeber mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Dies gilt auch, wenn kein schriftlicher Vertrag vorliegt, z.B. bei telefonisch oder per E-Mail vereinbarten Fotoshootings. Der Vertrag kommt in diesem Fall zustande, sobald Leistungen von Sasse-Photographie in Anspruch genommen werden.

 

Abweichende Vereinbarungen gelten nur, wenn diese schriftlich festgehalten wurden. Eigene Geschäftsbedingungen vom Kunden, müssen von einem Vertretungsberechtigten von Sasse Photographie schriftlich bestätigt werden, um wirksam zu sein.

 

 

 

Vergütung / Aushändigung der Bilder / Widerruf

 

Die Höhe des Honorars richtet sich grundsätzlich nach der Preisliste auf der Website von Sasse Photographie, falls keine abweichenden Absprachen getroffen wurden, oder ein individuelles Angebot für den Auftraggeber erstellt wurde.

 

Bei Fotoshootings erfolgt die Vergütung des Fotografen direkt im Anschluss an das Fotoshooting, bis maximal 14 Tage danach. Erst nach Begleichen des Rechnungsbetrages in vollem Umfang, werden die gewünschten Bilder in digitaler Form ausgehändigt und das private Nutzungsrecht vom Auftraggeber erworben.

 

Bei allen anderen Leistungen (Fotodrucke, individuelle Bildbearbeitung, etc.) ist die Vergütung im Voraus zu entrichten. Erst nach Eingang der Zahlung werden die fertigen Produkte ausgehändigt, bzw. versendet.

 

Die digitale Nachbearbeitung der Fotos geschieht im Ermessen des beauftragten Vertretungsberechtigten von Sasse Photographie. Wünsche oder Vorstellungen des Auftraggebers können vom jeweiligen Vertretungsberechtigten in der Bildbearbeitung umgesetzt werden, müssen aber nicht. Bei Beanstandung des ausgehändigten Bildmaterials, muss dem entsprechenden Vertretungsberechtigten von Sasse Photographie innerhalb von 7 Werktagen ein schriftlicher Widerruf vorliegen. Andernfalls gilt es als mängelfrei angenommen.

 

 

 

 

Haftung

 

Mit der Beauftragung eines Vertretungsberechtigten von Sasse-Photographie bestätigt der Auftraggeber, dass eine entsprechende Haftpflichtversicherung vorliegt (bei Fotoshootings mit Personen, eine Privathaftpflichtversicherung und bei Fotoshootings mit Tieren, zusätzlich eine Tierhalterhaftpflichtversicherung).

 

Sasse Photographie kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die während eines Fotoshootings, ohne die direkte Einwirkung eines Vertretungsberechtigten von Sasse Photographie entstanden sind (zum Beispiel: Weide-, oder Verkehrsunfälle, Stürze vom Pferd, etc.).

 

 

 

Bildrechte

 

Mit Bezahlung des Fotoshootings und der gewünschten Bilddateien erwirbt der Auftraggeber das private Nutzungsrecht an den entsprechenden Fotos. Sie dürfen ausschließlich für private und nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Die Bilddateien dürfen in unverändertem Zustand aufbewahrt werden, beliebig oft und auf beliebigen Medien gedruckt werden (ausschließlich für den privaten Gebrauch) und in der jeweiligen Webversion im Internet, zum Beispiel auf der privaten Facebook- oder Instagramseite des Auftraggebers veröffentlicht werden. Die Bilder dürfen nicht vom Auftraggeber digital verändert werden. Auf keinen Fall darf auf den, für das Internet bestimmten Bildern, das Wasserzeichen von Sasse Photographie entfernt werden. Ein erweitertes Nutzungsrecht bedarf der schriftlichen Zustimmung eines Vertretungsberechtigten von Sasse-Photographie.

 

Auch nach Bezahlung behalten alle Vertretungsberechtigten von Sasse Photographie das uneingeschränkte Nutzungsrecht an allen vom Auftraggeber erworbenen, aber auch allen anderen während des Fotoshootings entstandenen Bilddateien. Jeder Vertretungsberechtigte von Sasse Photographie hat das Recht, Bilder jedes Fotoshootings bei der digitalen Nachbearbeitung beliebig zu verändern. Sie dürfen beliebige Bilder veröffentlichen, vermarkten, ausstellen und an Dritte weitergeben. Dies gilt ohne zeitliche, örtliche oder räumliche Einschränkungen. Bei Veröffentlichung, oder gewerblicher Nutzung, kann der Auftraggeber keine Ansprüche, auch nicht gegenüber Dritten (z.B.: Verlag) geltend machen.

 

Sollte der Auftraggeber nicht mit dem Nutzungsrecht einverstanden sein, so muss eine abweichende Vereinbarung vor dem Fotoshooting schriftlich festgehalten werden. Es liegt im Ermessen des jeweiligen Vertretungsberechtigten von Sasse Photographie, ob und in welcher Höhe für eine gesonderte Vereinbarung ein Aufpreis verlangt wird.